Neue Schulleiterin Dr. Tanja Drössel

Mit dem 9. September 2022 übernimmt Frau Tanja Drössel ihr neues Amt als Schulleiterin und ist damit Nachfolgerin von Frau Monika Burgmaier, die Ende Juli in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist. Frau Drössel freut sich auf die Fortführung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit allen am Schulleben Beteiligten und wünscht einen guten Start in das neue Schuljahr 2022/23.

Schülerinnen/*Schüler, Mitarbeiter und das Kollegium der Gewerblich-Technischen Schule Offenburg heißen Frau Drössel in ihrer Mitte herzlich willkommen.


Wir arbeiten zusammen…

Pflegschaftsabende für Eltern und Betriebe 2022

Um die Gremien der Schule zu Beginn des neuen Schuljahres wieder bilden zu können, laden wir am 5. und am 12. Oktober 2022 zu den Pflegschaftsabenden in unsere Schule ein.

Am 5. Oktober findet der Pflegschaftsabend für das Technische Gymnasium, die Berufskollegs und den Übergangsbereich AV mit 2BF statt, am 12. Oktober der Abend für Berufsschule, die Einjährigen Berufsfachschulen und die Betriebe. Eltern und Betriebe erhalten die Einladungen mit Details in den nächsten Tagen über unsere Schüler in den its-learning-Kursen.


Weiteres neues Schulgebäude ab 9/22

Eine der sichtbarsten Neuerungen ab Beginn des Schuljahres 22/23 wird der Bezug des Neubauabschnittes 3 sein, bei uns das Schulgebäude E. Auf über 2000 qm stehen uns dann neue Klassen-, Fach- und Aufenthaltsräume zur Verfügung. Damit entfällt ab September 2022 auch unsere Außenstelle Oken 4 und die gesamte Schule ist mit allen Schularten nach 50 Jahren wieder an einem Standort in der Moltkestraße vereint.


Schulleiterin OStDin Monika Burgmaier verabschiedet

Mit Ende des Monats Juli trat unsere Schulleiterin Monika Burgmaier nach 10 jähriger Dienstzeit in den wohlverdienten Ruhestand. Neben den täglichen endlosen Routineaufgaben einer Schulleiterin hatte sie stets ein besonders großes Herz und offenes Ohr für schwächere und schutzbedürftige Schüler. In ihrer Amtszeit bildeten sich erst die BFPE, dann das 1BFAV heraus, sie gab sehr viele Impulse für die strukturierte, aber immer personennahe Organisation der Schule und forcierte die Digitalisierung der Schule und des Unterrichts. Das ermöglichte der Schule ein relativ verlustarmes Bewältigen der Coronakrise. Auch ein sehr schülerbezogener Neubauabschnitt, der nun im September den Betrieb startet, lag ihr sehr am Herzen. Die Schulgemeinde bedankt sich sehr herzlich für ihre äußerst engagierte Arbeit und wünscht ihr einen gesunden und glücklichen Ruhestand und endlich einmal Zeit für ihre Passionen außerhalb der Schule.


Stundenpläne

Unsere Stundenpläne zur Einsicht durch Schüler, Betriebe und Eltern erreichen Sie online über webuntis. Details zum Einloggen dazu finden Sie hier..


Erreichbarkeit

Unsere normalen Öffnungszeiten und Kontaktadressen finden Sie hier oder ganz unten in der Fussleiste dieser Seite. Infos


Informations- und Unterstützungsangebot der Schulsozialarbeit

Unter dem Motto „Wir stärken und stützen, Hilf mir, es selbst zu tun..“ bieten die Schulsozialarbeiterinnen und -Arbeiter der Beruflichen Schulen in Offenburg in diesem Schuljahr 2021/22 eine Reihe von Themenabenden an, die für Eltern und Lehrer der beruflichen Schulen wichtige Hilfestellungen geben können.

Nähere Informationen zu den Themenabenden finden Sie im Flyer, den Sie hier downloaden können….


Die FTAT-Absolventen 2022: Felix Anselm (Offenburg), Patrick Boschert (Nordrach), Jan Bühler (Emmendingen), Serkan Gezer (Herbolzheim), Michael Golly (Seebach), Andreas Gröschel (Waldkirch), Marvin Huber (Oberharmersbach), Lenard Hug (Umkirch), Christoph Kiefer (Offenburg), Fabian Klumpp (Lauf), Marcel Meier (Mahlberg), Fabian Müller (Bad Rippoldsau-Schapbach), Marco Nägele (March), Ann-Kathrin Pump (Rheinau), Yusuf Sahin (Achern), Jan Schmid (Hausach), Marco Schmid (Hausach), Frank Schmidthäusler (Freiburg), Florian Schneider (Mahlberg), Niklas Schwendemann (Steinach), Patrick Siefert (Ettenheim), Thorben Stumpp (Kenzingen), David Unold (Freiburg), Philipp Waizmann (Teningen), Henry Walter (Schwanau), Dominik Walz (Appenweier-Urloffen), Patricia Wöhrle (Schiltach), Kai Zimmer (Schwanau).

Erfolgreiche Absolventen

Trotz wiederum ganz ungewohnten und teilweise eingeschränkten Bedingungen durch Corona haben unsere Schüler der Abschlussklassen auch im Schuljahr 21/22 wieder erfolgreich mit sehr guten Leistungen ihre Prüfungen absolviert.

28 Absolventen der Fachschule für Technik- Fachrichtung Automatisierungstechnik/ Mechatronik an der Gewerblich-Technischen Schule Offenburg haben nach dreieinhalb Jahren berufsbegleitender
Weiterbildung die Prüfungen bestanden. Philipp Waizmann erhielt von der Volksbank den mit 250 Euro dotierten Preis für die beste Technikerarbeit.

Wir gratulieren ganz herzlich:

Wir gratulieren herzlich… . hier mehr