Informationsmöglichkeiten für das kommende Schuljahr Herbst 2021

Da bis zum 8.März wieder die Anmeldungen für Vollzeitschulen ab September 2021 erfolgen müssen, haben wir bereits im Januar verschiedene Informationsangebote online und telefonisch bereitsgestellt. Natülich sind wir auch weiter für Sie da.. (zu den Terminen…)

CoronaBeschulung Stand 29. Juni 2021..

Laut Verordnung des Kultusministeriums BW kann in Schulen die Maskenpflicht im Unterrichtsraum entfallen, wenn im Landkreis die Inzidenz unter 35 liegt UND an der Schule in den letzten 14 Tagen kein positiver PCR-Test vorlag. Da an unserer Schule nun jedoch ein neuer positiver PCR-Test vorlag, gilt die Maskenpflicht in der gesamten Schule in den nächsten Wochen bis auf Weiteres weiterhin ! Wir geben bekannt, wenn diese entfallen kann…

Unterrichtsbetrieb ab dem 7. Juni 2021 :

a) Bis zu den Pfingstferien haben wir nach den Vorgaben des Kultusministeriums fast alle größeren Klassen im Wechselbetrieb unterrichtet, da die Corona-Inzidenz im Ortenaukreis zwischen 50 und 100 lag.

Da die 7-Tage-Inzidenz im Ortenaukreis erfreulicherweise aktuell nun unter 30 liegt (Zahlen vom 01.6.2021), gibt das Kultusministerium für die beruflichen Schulen vor, dass dann nach den Pfingstferien wieder in den Präsenzbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückzukehren ist (bei Inzidenz zwischen 0 und 50): das bedeutet für alle Klassen Unterricht in der Schule nach dem normalen Stundenplan des Jahres mit Selbsttest-und Maskenpflicht, aber ohne den Mindestabstand von 1,50m ( Dieser kann bei Präsenz aller Schüler teilweise nicht eingehalten werden, da die Räume meist nicht groß genug sind). Der Schulbesuch wird dann wieder Pflicht !

Da die 7-Tage-Inzidenz im Ortenaukreis auch in der laufenden Woche mit großer Wahrscheinlichkeit unter 50 bleibt, werden wir mit allen Klassen ab dem 7. Juni 2021 wieder Präsenzbetrieb nach Plan stattfinden lassen. Der ursprüngliche Stundenplan des Schuljahres 2020/21 tritt damit wieder in Kraft. (es gilt weiterhin Maskenpflicht und Testpflicht siehe Punkt c)

b) in den letzten Wochen und Monaten absolvierten sehr viele unserer Schüler ihre schriftliche Abschlussprüfung. Auf Empfehlung des Kultusministeriums haben wir beschlossen, dass ALLE Klassen, die vor Pfingsten in eine schulische Prüfung gingen, 14 Tage vor derm ersten Prüfungstermin nur noch zuhause online unterrichtet wurden. Damit wollten wir verhindern, dass einzelne Schüler u.U. Corona in die Klasse bringen und dann große Teile der Klasse oder gar die ganze Klasse vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt werden muss und dann viele Schüler damit nicht an der Prüfung teilnehmen können. Es ist uns bewusst, dass ausgerechnet kurz vor Prüfungen Unterricht in der Schule von großem Wert wäre, aber der gesundheitliche Schutz schien uns bei der damaligen Inzidenzlage wichtiger zu sein. Klassen, die aktuell nach Pfingsten noch Abschlussprüfungen haben, erhalten bei dem aktuell niedrigen Coronarisiko Unterricht in der Schule.

c) das Kultusministerium hat ausserdem angeordnet, dass seit Montag 19.4.2021, Präsenzunterricht nur noch von Lehrern und Schülern besucht werden darf, die einen covid-19-Selbstschnelltest vorgenommen haben. Dazu werden wir bei Vollzeit- und Blockklassen jeweils Montags und Mittwochs in der ersten Unterrichtsstunde (also zweimal pro Woche), bei Berufsschulteilzeitklassen zweimal pro Woche am Schultag das Angebot eines Selbststests im Klassenraum machen. Die Schule wird die Tests allen Schülern und Lehrern kostenlos zur Verfügung stellen und sie anleiten. Damit Schüler einen Selbsttests machen dürfen, muss zuvor eine Einverständniserklärung gelesen und ausgefüllt werden. Volljährige Schüler nehmen das selbst vor, bei minderjährigen Schülern muss ein Erziehungsberechtigter die Erklärung unterschreiben. Lehrer sind dienstlich verpflichtet, sich zu testen, Schüler, die keinen Selbststest im Klassenraum vornehmen, dürfen NICHT AM Unterricht in der Schule teilnehmen und müssen das Gebäude verlassen. Nicht testen müssen sich nach aktuellem Stand Personen, die schriftlich einen Nachweis vorlegen können, dass sie bereits vollständig zweimal geimpft sind und Personen, die bereits eine Coronainfektion überstanden haben und vollständig geheilt sind.(schriftl. Nachweis von Arzt oder Gesundheitsamt) und keine Schnelltests sind Pflicht für Klassenarbeiten und Prüfungen. Wir betrachten diese Möglichkeit der Selbststestung für uns alle nicht als Kontrolle, sondern als Hoffnung und Baustein für einen Schritt, um baldmöglichst wieder einen halbwegs normalen Betrieb für unsere Schüler anbieten zu können. Auf Wunsch kann ab sofort die Aufsicht führende Lehrerin/der Lehrer eine Bescheinigung ausfüllen, dass ein Selbsttest erfolgt ist und welches Ergebnis dieser hatte. Die Bescheinigung ist dann 60 h ab dem Test gültig. Bitte lassen Sie uns alle zusammen versuchen, wieder in einen stabilen Betrieb zurückzukommen.

Hier finden Sie unseren Elternbrief zur Information, eine Information (Anlage-1) und die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schnelltests (Anlage-2b) . Volljährige Schüler füllen diese Anlage2b selbst aus, bei minderjährigen Schülern muss ein Erziehungsberechtigter das unterschreiben. Zuvor dürfen Schüler sich nicht testen.

Wir können nicht alle Details des Unterrichts kurzfristig in webuntis abbilden, daher informieren die Klassenlehrer zeitnah die betroffenen Klassen, wann und in welchen Räumen der Unterricht genau stattfindet.

Bitte beachten Sie zur aktuellen Beschulung wegen Corona stets die aktuellen Meldungen hier….

Sollten Schüler unserer Schule noch keine sinnvollen mobilen Endgeräte zur Verfügung haben, um am online-Unterricht effektiv teilnehmen zu können, ist das Ausleihen schuleigener iPad-Tablets möglich. Dazu muss der untenstehende Antrag ausgefüllt werden. Mit diesem kann nach Absprache im Hauptsekretariat Moltkestraße ein Leih-IPad abgeholt werden.

Stundenpläne

Unsere Stundenpläne zur Einsicht durch Schüler, Betriebe und Eltern erreichen Sie online über webuntis. Details zum Einloggen dazu finden Sie hier..

Erreichbarkeit

Unsere normalen Öffnungszeiten und Kontaktadressen finden Sie hier oder ganz unten in der Fussleiste dieser Seite. Achtung: Während des lockdowns ist aktuell unser Sekretariat in der Außenstelle Okenstraße 4 geschlossen! Infos

Erfolgreiche Absolventen

Trotz ganz ungewohnten und teilweise eingeschränkten Bedingungen durch Corona haben unsere Schüler der Abschlussklassen im Sommer 2020 erfolgreich mit sehr guten Leistungen ihre Prüfungen absolviert. . hier mehr