M – Maschinen- und Anlagenführer

Wir sind im Ortenaukreis das Kompetenzzentrum Metalltechnik und somit zuständig für die schulische Ausbildung für den Beruf Maschinen und Anlagenführer (IHK)

 

Dauer und Unterricht

Der Ausbildungsberuf Maschinen- und Anlagenführer  ist anerkannter Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz BBiG  im dualen System.

Die Ausbildung dauert üblicherweise zwei Jahre und schließt mit einer gemeinsamen Prüfung der Berufsschule und der IHK mit dem Facharbeiterbrief als Maschinen- und Anlagenführer  ab.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Berufs des Maschinen- und Anlagenführers vom BIBB

Unterricht

Der Unterricht in der Berufsschule erfolgt im Teilzeitunterricht.

für den Beruf Maschinen- und Anlagenführer  zuständige Fachlehrer

Herr Hans-Joachim Lehmann, hans-joachim.lehmann@gs-offenburg.de

Herr Andreas Christ, andreas.christ@gs-offenburg.de


Anmeldung

Einen Platz in der Berufsschule kann nur erhalten, wer einen eingetragenen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb abgeschlossen hat. Anmeldungen für die Schule erfolgen durch den Ausbildungsbetrieb bitte hier…..