Grafik Logo GSOG
Schularten - Fachschulen-Kfz-Meisterschule

Meisterschule Kfz-Handwerk (FRKR)

Fach- und Führungskräfte im Kfz-Bereich sind gesucht

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Meisterausbildung, mit der Sie die Chance haben, sich beruflich weiterzuentwickeln und Führungsaufgaben im Handwerk wahrzunehmen.

Garant für hervorragende Ausbildung

Foto 50Jahre MeisterschuleGroßer Bahnhof beim 50-jährigen Jubiläum im Jahr 2007 der Offenburger Meisterschule für Kraftfahrzeugtechnik. Rund 200 Gäste aus dem Kfz-Handwerk, Kommunalpolitik und Schule erhielten am Samstag an der Gewerblich-Technischen Schule einen Einblick in die Entwicklung des Automobils.

Welchen Stellenwert die Kfz-Meisterschule in der Region hat, verdeutlichte die große Zahl der Gäste, die am Samstag an der Jubiläumsfeier teilnahmen. Für viele ehemalige Meisterschüler war es ein freudiges Wiedersehen. Schulleiter Hans-Joachim Vogel würdigte die Weitsicht des Kreistages, mit dem zweiten Bauabschnitt an der Gewerblich-Technischen Schule in technologische Weiterentwicklung zu investieren. »Nur so können wir eine Symbiose zwischen Theorie und Praxis herstellen.« Professor Hans Müller-Storz von der Hochschule Offenburg lobte in seiner Festansprache die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Meisterschule und Hochschule. Denn zusammen mit den Studenten lernen die Meisterschüler in den Laboratorien und können an Vorlesungen teilnehmen. Müller-Storz würdigte das Automobil als ein Massenprodukt, das in den vergangenen Jahrzehnten den Alltag in der Gesellschaft verändert hat. »Es war klug, die Kfz-Meisterschule vor 50 Jahren in Offenburg zu gründen.« Doch Hans Müller-Storz warnt: »Deutschland als Erfindernation des Automobils wird immer mehr zum Zuschauer.«

Foto 50 Jahre MeisterschuleLutz Baumann, Vorsitzender des Meisterprüfungsausschusses, weiß um die Bedeutung des Kfz-Handwerks: »Nur wenige Produkte erfordern bei der Reparatur so viel handwerkliches Können sowie technisches Wissen.« Die Offenburger Meisterschule sei ein »Garant für hervorragende Ausbildung«.

Ehreninnungsobermeister Arno Fandrich absolvierte 1954 die Meisterschule und erinnert daran, dass eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung das A und O für ein zuverlässiges Handwerk sei.

t
i Infoflyer Meisterschule Kfz zum download
t
a Anmeldeformular Meisterschule Kfz zum download
t
  Sekretariat:
k Frau Sonja Henkel Sonja.Henkel@nullortenaukreis.de
Tel. 0781 / 805-8308
  Gruppenleiter:
  Martin Jörger Martin.Joerger@nullgs-offenburg.de 
Tel. 0781 / 805-8509

 

 

 


 

mehr Infos zu unserer Meisterschule