Grafik Logo GSOG
Schule - Beschwerdemanagement

Beschwerdemanagement

 

 

 

Sie sind unzufrieden mit uns?

Beschwerden gehören auch im Schulleben zum Alltag und sind für die Betroffenen meist unangenehm.
Als Beschwerde bezeichnen wir eine mündliche oder schriftliche Äußerung eines am Schulleben Beteiligten über Vorkommnisse, Gegebenheiten oder Entscheidungen in der oder der Schule.

Um für alle Betroffenen eine zufriedenstellende Lösung zu erreichen, stellen wir hier unser Beschwerdemanagement vor, das eine schnelle, systematische und lösungsorientierte Bearbeitung ermöglicht.

Wir möchten Beschwerden oder Verbesserungsvorschläge auch nutzen, um die Qualität unserer Schule zu steigern.
Sicher lässt sich manches an unserer Schule verbessern (Organisation, Unterricht...) – ein Hinweis von außen öffnet oft den Blick für Missstände, die uns selbst entgehen.

Ziel ist es, gemäß unserem Leitbild, die Zufriedenheit aller am Schulleben Beteiligten – Schüler/innen, Eltern, Betriebe, Kolleg/innen – zu steigern und dadurch eine positive Lern- und Arbeitsatmosphäre zu sichern.

Der Bezug zu unserem Leitbild:

Wir begegnen uns mit Respekt, Freundlichkeit, Wahrhaftigkeit und Verständnis und stehen ein für Zuverlässigkeit, Sachlichkeit und pädagogische Sorgfalt.
(…)
Wir entwickeln selbstkritisch unsere Schule und unseren Unterricht, prüfen kritisch die an uns gestellten Forderungen und ermutigen alle, an der Gestaltung unserer Schule als lebendigem Lernort mitzuwirken.

Wenn Sie eine Beschwerde vorzubringen haben, halten Sie bitte unbedingt den Beschwerdeweg ein.